preussenfieber.de - Spieldatenbank zum Preußen Münster

Suche in 3354 Spielen des SC Preußen Münster

Aktuellstes Spiel in der Datenbank: TuS Blau-Weiß Lohne - SC Preußen 1:5
Saison
Spieltyp
Gegner
Spielort?
Liga
Eingrenzen?
Zwischen Jahr und
Tordifferenz zwischen und
Exaktes Ergebnis und


Zurück zur Startseite

Testspiel
Spieldatum: 25.01.1989

SC Preußen - Borussia Dortmund 2:5 (1:3)

Aufstellung SC Preußen
Winter - Knauer - Vollmer, Steinberg, Bremser, Brinkman (46. Bennett), Gorka, Beckstedde (76. Ritz), Silberbach - Fleige (46. Pickenäcker), Koop
(Trainer: Helmut Horsch)
Aufstellung Borussia Dortmund
de Beer (46. Meyer) - Kroth - Kutowski, Conrad, Helmer - Rummenigge, Zorc, Möller, McLeod - Dickel, Mill (46. Stredal)
(Trainer: Horst Köppel)
Tore: 0:1 Zorc (1., Handelfmeter), 1:1 Fleige (26.), 1:2 Dickel (28.), 1:3 Helmer (36.), 1:4 Zorc (47.), 1.5 Dickel (56.), 2:5 Pickenäcker )62.)
Schiedsrichter: König (Unna)
Zuschauer: 650, Preußenstadion
Spielbericht: Oberligist Preußen Münster empfing an diesem Mittwochabend im Januar 1989 den Erstligisten Borussia Dortmund. Nur 650 Zuschauer wollten damals die alte BVB-Elf mit den (heutigen) Klub-Legenden Thomas Helmer, Norbert Dickel, Michael Zorc oder Frank Mill sehen. Auch Andreas Möller und Michael Rummenigge waren mit von der Partie. Trotz der nur dreistelligen Kulisse begann das Spiel zehn Minuten verspätet, weil nicht genug Kassen geöffnet waren. Der BVB wirkte seltsam unstrukturiert in der Anfangsphase und auch später - so waren zwei Tore für den SCP möglich. Beim BVB spielte Winter-Neuzugang Alexander Conrad, der aber dann in der Rückserie nur acht Partien beim BVB machte.


Zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung