preussenfieber.de - Spieldatenbank zum Preußen Münster

Suche in 3210 Spielen des SC Preußen Münster

Aktuellstes Spiel in der Datenbank: SC Preußen - Hallescher FC 4:2
Saison
Spieltyp
Gegner
Spielort?
Liga


Zurück zur Startseite

3. Liga, 38. Spieltag
Spieldatum: 23.05.2015, 13.30 Uhr

SC Preußen - Borussia Dortmund II 1:2 (1:1)

Aufstellung SC Preußen
Masuch – Berzel (80., Hergesell), Scherder, Heitmeier, Riedel – Truckenbrod (66., Hoffmann), Bischoff – Siegert, Piossek, Kara – Reichwein (56., Krohne)
(Trainer: Loose, Ralf)
Aufstellung Borussia Dortmund II
Alomerovic – Narey, Hornschuh, Stankovic, Knystok – Solga (46., Derstroff), – Kefkir, Amini, Maruoka, Harder (71., Nyarko) – Ioannidis (83, Zimmermann)
(Trainer: David Wagner)
Tore: 1:0 Reichwein (13.) / 1:1 Narey (45.) / 1:2 Derstroff (50.)
Gelbe Karten: Truckenbrod, Berzel, Hergesell / Solga, Ioannidis
Schiedsrichter: Steffen Mix
Zuschauer: 5112, Preußenstadion
Spielbericht: Elf Spieler wurden vor dem Spiel verabschiedet, eine ganze Generation alter Preußen. Darunter Torwart Daniel Masuch, Rekordspieler Jens Truckenbrod, Benny Siegert oder Fabian Hergesell. Auch Torwarttrainer Alex Orginc musste gehen. Ein Neuaufbau war geplant - und am Ende der Saison war auch deutlich, warum. Es ging nicht mehr viel zusammen. Zwar führte der SCP durch Reichwein mit 1:0, aber ein abgefälschter Schuss brachte Dortmund das 1:1. Der BVB musste unbedingt gewinnen, um noch theoretisch die Chance auf einen Klassenerhalt zu haben. Und er tat das, weil Kefkir den Ball in den Rücken der Preußenabwehr legte und Julian Derstroff zum 2:1 traf. Zwar hätte Münster noch durch Piossek den Ausgleich erzielen können, aber vor der Minuskulisse von nur noch 5.100 Zuschauern war das nicht mehr drin. Im Gegenteil: Ein gut aufgelegter Daniel Masuch rettete in seinem letzten Spiel in der Schlussphase noch mehrfach gegen Dortmunder Chancen.


Zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung