preussenfieber.de - Spieldatenbank zum Preußen Münster

Start - Zuschauer - Preußen-Bücher

Suche in 3424 Spielen des SC Preußen Münster

Aktuellstes Spiel in der Datenbank: 1. FC Gievenbeck - SC Preußen 0:4
Saison
Spieltyp
Gegner
Spielort?
Liga
Eingrenzen?
Zwischen Jahr und
Tordifferenz zwischen und
Exaktes Ergebnis und


Zurück zur Startseite

3. Liga, 3. Spieltag
Spieldatum: 22.08.2023, 19.00 Uhr

SC Preußen - FC Ingolstadt 3:1 (0:1)

Aufstellung SC Preußen
Schulze Niehues – Koulis, Kok, Hahn – Oubeyapwa, Mrowca, Preißinger, Kyerewaa (Deters, 59.) – Bouchama (Ghindovean, 78.) – Wegkamp (Batmaz, 59.), Grodowski (Wooten, 82.)
(Trainer: Hildmann, Sascha)
Aufstellung FC Ingolstadt
Funk - Malone (29. Schröck), Lorenz, Cvjetinovic – Guwara, Deichmann, Fröde (C) (66. Keidel), Costly – Beleme (66. Nduka), Kügel (79. Kopacz), Mause (79. Kanuric)
(Trainer: Köllner, Michael)
Tore: 0:1 Mause (17.), 1:1 Batmaz (61.), 2:1 Batmaz (88.), 3:1 Wooten (90.+4)
Gelbe Karten: - / Fröde
Schiedsrichter: Felix Bickel
Zuschauer: 9042, Preußenstadion
Spielbericht: Endlich der erste Sieg! Dabei sah es im Flutlichtspiel bei spätsommerlichen Temperaturen am Dienstagabend zunächst wieder nach einem bitteren Abend aus. Münster spielte, war das dominierende Team, Ingolstadt traf. Mit der ersten Chance brachte der frühere Aachener Jannik Mause (hatte in der Vorsaison in der Regionalliga West noch für Aachen gegen Münster getroffen) die Gäste in Front. In der Folge hatte vor allem Joel Grodowski mehrfach die Chance, den Ausgleich zu erzielen, aber wie in Bielefeld und gegen den BVB II vergab der SCP seine Gelegenheiten einfach zu fahrlässig.

Es dauerte bis in die 2. Hälfte, ehe es konkreter wurde: Shaibou Oubeyapwa kam zu Fall im Strafraum, Gerrit Wegkamp trat zum Elfmeter an, scheiterte aber mit einem ganz schwachen Schuss. Aber ein paar Minuten später traf der gerade eingwechselte Malik Batmaz sehenswert aus 17 Metern ins rechte Eck. Riesenjubel. Die Preußen wollten mehr und sie belohnten sich: Nach 88 Minuten war es erneut Batmaz: Thorben Deters hatte eine super Flanke von links hereingebracht, in der Mitte köpfte Batmaz ein. Das 2:1!

Während Ingolstadt nun alles nach vorn warf, nutzte der SCP in der 5. Minute der Nachspielzeit sehenswert zum 3:1.


Zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung