preussenfieber.de - Spieldatenbank zum Preußen Münster

Suche in 3193 Spielen des SC Preußen Münster

Aktuellstes Spiel in der Datenbank: SC Preuen - SG Sonnenhof Groaspach 1:1
Saison
Spieltyp
Gegner
Spielort?
Liga


Zurück zur Startseite

Testspiel
Spieldatum: 13.07.2013, 14.00 Uhr

SC Preuen - Twente Enschede 1:0 (0:0)

Aufstellung SC Preuen
Masuch – Hergesell (85. Rhe), Schmidt, Khne (78. Kirsch), Siegert– Piossek (64. Halet), Truckenbrod (78. Grashoff), Bischoff (85. Scherder), Grote - Kara (85. Holt), Krohne (64. Muvovic)
(Trainer: Pavel Dotchev)
Aufstellung Twente Enschede
Marsmann (46. Boschker) – Leugers (27. Breukers), Bjelland (46. Bijen), Bengtsson (46. Bouma), Rosales (46. Wisgerhof) – Promes (46. Tanda), Pelupessy (46. Zschusschen), Gutierrez (46. Peters), Eghan (46. Fillinger) – Janssen (46. Gyasi), Castaignos (46. Plet)
(Trainer: Michel Jansen)
Tore: 1:0 Halet (77.)
Zuschauer: 3116, Preuenstadion
Rund ums Spiel: Amaury Bischoff scheitert per Foulelfmeter an Boschker (81.)
Spielbericht: Als Hhepunkt der offiziellen Saisonerffnung gab es in diesem Jahr das Testspiel gegen den niederlndischen Ehrendvisionr Twente Enschede. Und die Preuen prsentierten sich - zumindest phasenweise - als gut gerstet. Immerhin: In der Testspielserie kassierte der SCP keine Niederlage, weder gegen die Zweitligisten Bochum und Kln und eben auch nicht gegen Enschede.

Dabei htte Enschede durchaus mehr holen knnen. In Halbzeit eins gab es doch einige gute Szenen fr die Gste. Daniel Masuch war aber mehrfach auf dem Posten und sicherte das "zu Null". Erst gegen Mitte der ersten Halbzeit war der SCP bereit, selber Initiative zu bernehmen. Marcus Piossek, Neuzugang aus Osnabrck, schaufelte von rechts, Grote von links Flanken und Psse in die Mitte. Dort war wegen Taylors Verletzung der Niederlnder Rogier Krohne gesetzt. Dem Neuzugang fehlte es aber doch sichtlich an Fortune. Oft rutschte er am Ball vorbei und rutschte auf dem zuvor gewsserten Rasen aus - als Torjger trat er in dieser Partie nicht auf.

Twente schickte wie schon in den Testspielen zuvor in jeder Halbzeit ein "Mixteam" aus erfahrenen Krften und jungen Nachwuchsspielern auf den Platz. Dabei waren in der ersten Hlfte auch Janssen und Castaignos, die beiden Torschtzen aus dem letzten Saisonspiel gegen Eindhoven. Auch sonst hatte Twente eigentlich alle Profis dabei - zwlf Spieler aus der Partie gegen Mnster standen auch im Aufgebot des letzten Saisonspiels 2012/2013.

Vor allem in Halbzeit zwei aber war der SCP dabei berlegen und mit deutlich klareren Szenen im Spiel. Eine davon nutzte Clement Halet per Kopf zum 1:0. Amaury Bischoff scheiterte mit einem (allerdings eher geschenkten) Elfmeter an Torwart Boschker.

Etwas enttuschend war allerdings die Zuschauerzahl: Gerade einmal 3100 Fans - da waren wenige Tage zuvor deutlich mehr gegen den 1. FC Kln da. Aber vielleicht sorgten Sommerwetter, Kreuzviertelfest und Mauritzfest fr anderweitige Beschftigung...


Zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutzerklärung