preussenfieber.de - Spieldatenbank zum Preußen Münster

Suche in 3329 Spielen des SC Preußen Münster

Aktuellstes Spiel in der Datenbank: SC Preußen - SV Rödinghausen 3:4
Saison
Spieltyp
Gegner
Spielort?
Liga
Eingrenzen?
Zwischen Jahr und
Tordifferenz zwischen und
Exaktes Ergebnis und


Zurück zur Trefferliste

Westfalenpokal, Finale
Spieldatum: 21.05.2022, 16.40 Uhr

SC Preußen - SV Rödinghausen 3:4 (1:1) n.E.

Aufstellung SC Preußen
Schulze Niehues – Schauerte, Ziegele, Scherder, Borgmann – Remberg, Kok (Dahlke, 85.), Deters (Ghindovean, 79.) – Langlitz (Kwadwo, 56.), Bindemann (Wegkamp, 56.), Teklab
(Trainer: Hildmann, Sascha)
Aufstellung SV Rödinghausen
Sebald – Choroba (Ercan, 81.), Flottmann, Wolff, Langer – Kurzen, Wiemann, Hoffmeier, Ibrahim (Marceta, 56.) – Schaub (Schuster, 65.), Bravo Sanchez (Riemer, 75.)
(Trainer: Rump, Carsten)
Tore: 0:1 Marceta (61.), 1:1 Teklab (72., Foulelfmeter) / Elfmeterschießen: Schauerte verwandelt, Marceta verwandelt, Dahlke scheitert, Wolff scheitert, Scherder trifft, Hoffmeier (Rödinghausen) trifft, Teklab scheitert, Riemer trifft, Ghindovean scheitert
Gelbe Karten: Remberg, Kok / Ibrahim, Flottmann, Langer
Schiedsrichter: Leonidas Exuzidis
Zuschauer: 6480, Preußenstadion
Spielbericht: Rödinghausen bleibt der Angstgegner. Im Finale tat der SVR wenig für das Spiel, hatte praktisch keinerlei Chancen, traf aber überraschend zur Führung. Die glich der SCP dank Foulelfmeter (Sebald rannte Wegkamp im Strafraum um), aber im Elfmeterschießen zeigte der SCP Nerven.


Zurück zur Trefferliste

Impressum und Datenschutzerklärung